Wunschzettel anlegen auf bitte.kaufen

FAQ: So funktioniert bitte.kaufen – Online-Wunschzettel

Wie kann ich meinen Online-Wunschzettel anlegen?

Du hast zwei Möglichkeiten: Entweder du legst ohne Anmeldung los und erstellst per Knopfdruck deinen Wunschzettel. Oder du registrierst dich vorher und speicherst sogleich alle angelegten Wunschlisten in deinem persönlichen Konto.

Wunschzettel anlegen auf bitte.kaufen
Wunschzettel anlegen auf bitte.kaufen

Wunschzettel ohne Anmeldung erstellen

Das geht direkt von der Startseite oder unter Wunschzettel anlegen. Dort vergibst du einen Titel deiner Wahl und klickst auf “Neue Liste speichern”. Tada, du hast mit wenigen Klicks deinen kostenlosen Wunschzettel erstellt!

Bitte beachte, dass du die URL im Browser speichern musst, wenn du kein kostenloses Konto angelegt hast. Verlierst du diesen ist dein schöner Wunschzettel weg. Wir können ihn leider nicht wiederherstellen. Wir können nicht zuordnen, wem welcher Wunschzettel gehört (und das ist aus Datenschutz-Gründen auch gut so!).

Einfach Wunschzettel-Namen vergeben und speichern! - bitte.kaufen
Auf Wunschzettel anlegen einfach Wunschzettel-Namen vergeben und speichern!

Kostenloses Konto anlegen

Eine Registrierung auf bitte.kaufen ist kostenlos. Wir werden auch künftig keine Gebühren für die Nutzung erheben. 🙂 Keine Angst also vor versteckten Kosten.

Registrieren auf bitte.kaufen - Speichere deine Wunschzettel
Registrieren auf bitte.kaufen – Speichere deine Wunschzettel

Wir empfehlen daher, ein kostenloses Konto anzulegen. Datensicherheit ist dir, wie auch uns, sehr wichtig. Falls du noch überlegst, ob du eine Anmeldung benötigst, verwende doch einfach ein Synonym. Du musst deinen echten Namen nicht angeben. 🙂

Wünsche auf dem Wunschzettel notieren

Auf deiner Wunschzettel-Übersicht siehst du nun alle Wunschzettel, die du bereits angelegt hast und die deiner Freunde – sofern du welche gespeichert hast. Um Wünsche einer Liste hinzuzufügen, klickst du zuerst auf den Button unterhalb der der betreffenden Liste “Zum Wunschzettel“.

Bist du nicht als registrierter Nutzer eingeloggt, erscheint sofort eine freundliche Warnung: “Du bist derzeit nicht eingeloggt. (…)” Du kannst den Hinweis ignorieren oder sofort ein kostenloses Konto anlegen. Darunter siehst du das großzügige Eingabefeld für deinen neuen Wunsch. Das Einfügen von Wünschen ist eigentlich selbsterklärend, doch wir zeigen dir gerne die Details.

Wünsche per URL auf der Wunschliste einfügen - bitte.kaufen
Wünsche per URL auf der Wunschliste einfügen

URL aus Online-Shop einfügen

Fügst du gleich die Url aus einem Online-Shop ein, wird bei vielen Produkten sofort das Bild deines Wunsches, sowie der Titel und die Beschreibung angezeigt.

Wunschidee aufschreiben

Du kannst:

  • Titel oder URL einfügen
Wunsch hinzufügen: Einfach aufschreiben! - bitte.kaufen
Wunsch hinzufügen: Einfach aufschreiben!

Alternativ dazu kannst du einfach aufschreiben, was du dir von Herzen wünschst. Dafür gibst du einfach den Titel ein und klickst auf “Wunsch hinzufügen”. bitte.kaufen hinterlegt automatisch ein zufälliges Bild, damit deine Wunschliste ein bisschen bunter wird. 🙂

Wünsche bearbeiten und löschen

Du kannst:

  • Titel & Beschreibung ändern
  • Die URL verändern (mit Vorsicht)
  • Ein neues Bild hochladen
Wünsche bearbeiten: Bild ändern und Beschreibung - bitte.kaufen
Wünsche bearbeiten: Bild ändern und Beschreibung

Wenn du möchtest, kannst du den Titel und die Beschreibung bearbeiten. Das geht mit dem kleinen Stiftsymbol direkt neben deinem Wunschprodukt.

Vorsicht: Die URL zu einem Produkt darfst du nicht verändern, sonst führt der Link ins Leere.

Tipp: Das Ändern hat vor allem dann Sinn, wenn du einen Link zu einem Produkt eingefügt hast, das ist verschiedenen Farben oder Größen erhältlich ist. Schreibe bei Kleidungsstücken am besten gleich die gewünschte Konfektionsgröße dazu!

Hast du dich geirrt oder wird ein Wunsch hinfällig, kannst du ein Produkt über das kleine Mülleimer-Symbol neben deinem Wunsch in der Liste löschen. Hier erfolgt eine doppelte Absicherung, damit du nichts aus Versehen löschst. 🙂

Mehrere Wunschzettel anlegen

Warum nur einen, wenn du viele haben kannst? bitte.kaufen haben wir dafür kreiert, damit Eltern, Großeltern, Kinder, Singles – einfach jeder – Wunschzettel für jeden Zweck erstellen können. Z. B. für den eigenen Geburtstag, für die Goldene Hochzeit von Omi und Opi, zur Einschulung oder zum gemeinsamen Grillabend mit Freunden. So kann jeder die Sachen reservieren, die er mitbringen möchte! Einfacher geht es kaum.

Auf deiner Wunschzettel-Seite kannst du mehrere Listen anlegen.
Auf deiner Wunschzettel-Seite kannst du mehrere Listen anlegen.

Wunschzettel verwalten

Jeder Wunschzettel hat ein eigenes Menü zur Verwaltung. Du kannst jeden Wunschzettel bearbeiten, den Namen und die Beschreibung anpassen oder ihn vollständig löschen. Zudem kannst du ein Bild auswählen, das am besten zu deinem Wunschzettel passt. Dieses wird dann auf der Wunschzettel-Seite angezeigt.

Wunschzettel anpassen: Titel & Bild ändern - bitte.kaufen
Wunschzettel anpassen: Titel & Bild ändern

Wunschzettel anpassen

Gute Neuigkeiten, du kannst Wunschlisten nicht nur löschen, sondern den Namen und die Beschreibung ändern. Auf dem Computer findest du das Menü dazu aktuell rechts in der Sidebar, auf dem Smartphone siehst du es ganz oben unter dem Wunschzettel-Namen. Stehen z. B. viele Anziehsachen auf dem Wunschzettel, schreibst du die gewünschte Größe einfach in die Beschreibung. Dann musst du das nicht für jeden einzelnen Wunsch anpassen.

Wunschzettel löschen

Du willst den ganzen Wunschzettel löschen, weil das Ereignis (Hochzeit, Jugendweihe, Einschulung usw.) hinter dir liegt? Das funktioniert ebenfalls im Verwaltungsmenü. Möchtest du die Wünsche eigentlich für den nächsten Geburtstag oder Weihnachten stehen lassen, dann ändere doch lieber den Titel und die Beschreibung. So gehen deine Wünsche nicht verloren. 🙂

Was bringt dir eine Wunschliste, die du für dich behältst? Bist du auf dem Computer unterwegs, findest du rechts in der Sidebar das Menü zum Teilen deines Wunschzettels.

Wunschzettel teilen

Wunschzettel mit Freunden und Familie teilen - bitte.kaufen
Wunschzettel mit Freunden und Familie teilen

Wenn du mit dem Erstellen deiner Wunschliste fertig bist, teile diesen doch mit Freunden und Familie! Im Wunschzettel-Menü klickst du dazu auf “Teilen” und siehst zwei verschiedene Links.

Für Freunde und Familie: Diesen Link kannst du teilen, sodass deine Liebsten sich ein Produkt von der Liste aussuchen und es kaufen können. Das Coolste daran: Sie müssen es nicht in dem Shop kaufen, auf den du ggf. verlinkst.

Nur für dich: Diesen Link behältst du für dich, er ist privat. Über diesen Link kannst du deine eigenen Wünsche bearbeiten, löschen und neue hinzufügen. Hast du kein eigenes Konto angelegt, findest du deinen Wunschzettel nur darüber wieder. Wir empfehlen jedoch, ein Konto anzulegen.


Wunschlisten von Freunden speichern: Lesezeichen

Bekommst du einen bitte.kaufen Wunschliste zugeschickt, dann kannst du diesen Wunschzettel speichern. Somit kannst du dir alle Listen von Freunden und Familie merken und musst nicht bei jedem Anlass nach der URL zum Wunschzettel fragen. Soll ja schließlich keiner merken, dass du etwas kaufen möchtest, richtig?

Auch hier klappt das Speichern von Freundes-Wunschlisten über das Wunschzettel-Menü. Dafür musst du in deinem Konto eingeloggt sein und klickst dann dann auf “Lesezeichen anlegen”.

Wünsche kaufen

Du hast einen Wunschzettel von jemandem erhalten und möchtest ihm eine Freude machen? Auf der Wunschliste deines Freundes siehst du neben den Wünschen den Button “Kaufen”. Hast du dich für ein Geschenk entschieden, stellst du mit “Kaufen” sicher, dass kein anderer genau dieses Geschenk ebenfalls kauft.

Möchtest du später dieses doch nicht mehr kaufen, weil du eine coolere Idee hattest, kannst du die Reservierung einfach wieder rückgängig machen, indem du auf “Doch nicht kaufen” klickst. So ist für alle sichtbar, welche Wünsche noch offen sind.

Der Blick auf den eigenen Wunschzettel

Soll ich, oder soll ich nicht? Möchtest du dir nicht die Freude verderben, dann schaue nach dem Verschicken deiner Wunschlisten lieber nicht mehr in dein Wunschzettel-Konto. Dort siehst du nämlich, wenn jemand etwas reserviert oder gekauft hat! Diese Wünsche sind dann für dich und andere ausgegraut.

P. S. Wir bauen aber an einem wunderschönen Feature, das dir alles noch einfacher macht. 🙂

Schreib uns auch gerne, wenn du noch eine Funktion vermisst!

Wunschzettel anlegen