Beiträge rund um Haus

Ausmisten in der Wohnung - Vorher-nachher-Bilder

Letzte Woche schrieb ich über meinen Nestbautrieb und Babyausstattung, die ich langsam zusammenstelle. Der Nestbau macht sich natürlich nicht nur im Kinderzimmer bemerkbar, auch in der restlichen Wohnung wurde ich aktiv. Mein Mann macht da freiwillig mit. Er freut sich ebenfalls, wenn wir ein besseres Wohngefühl nach der Umstellung haben und kann die benötigte Zeit dafür […]

matrazzo im Test - guter Schlaf mit der Matratze by Ottobock - Werbung

Schlaf ist vor allen Eltern wichtig. Ach was, elementar, immerhin gilt der Tag mit Kindern zu überstehen. Müde geht das nur schlecht. Es ist kein Marketing-Slogan wenn ich sage: so gut bettete ich mich noch nie. Es ist Realität. Daher bin ich sehr froh, dass ich unsere neuen Matratzen matrazzo comfort vorstellen darf, die mir Ottobock […]

Minimalismus in der Familie & Einkäufe

Wie viele sicher mitbekommen haben, misten wir zu Hause viel aus. Wir reduzieren stark unseren Besitz. Bücher flogen raus, DVDs und Blu-Rays verkauften wir, mein geliebtes SNES, mein GameBoy und nun auch meine Wii U gaben wir weiter. Das sind alles Dinge, an denen wir einmal hingen, die nun nur noch Ballast sind. Doch wie passen […]

Das neue Kinderzimmer für beide Jungs

Der Weg zum umgestalteten Kinderzimmer war lang, zumindest aber nicht steinig, denn es hat sehr viel Spaß gemacht! Zusammen mit meinem Kooperationspartner Kinderzimmerhaus (Werbung) haben wir eine Lösung gefunden, die uns alles gefällt. Im Kinderzimmer steht nun ein sehr großes Geschwisterbett, der Schreibtisch hat in der Eck-Komibination der Schränke auch einen Platz behalten. Das Kinderzimmer ist […]

Wie kann ich mein Kinderzimmer einrichten? - Werbung

Die Entscheidung vom Etagenbett zum Familienbett im Kinderzimmer fiel relativ spontan. Dies bedeutete aber auch, dass wir die Möbel im Kinderzimmer komplett umstellen / umgestalten müssen, denn das neue Bett nimmt 1,80 m x 90 cm mehr Fläche des Raumes ein. Im Zuge dieser Überlegungen kam zufällig der Online-Shop Kinderzimmerhaus mit Produkten rund ums Kinderzimmer […]

swopper Platzhirsch im Test

Als mein Sohn vor einiger Zeit den swoppster Kinderstuhl bekam, war ich ein wenig neidisch, denn ich durfte diesen auf Grund meines Gewichts nicht ausprobieren. Was er versprach, hielt er auch: aktives Sitzen ist wunderbar für meinen Sohn der ihn täglich am Schreibtisch nutzt. Nun darf ich euch den Bürostuhl für Erwachsene vorstellen: den swopper. […]

Bauanleitung für ein Familienbett

Wir haben nun nicht mehr nur ein Familienbett im Schlafzimmer, sondern auch eins im Kinderzimmer. Das Etagenbett hat nicht mehr unseren Anforderungen entsprochen, so überlegte sich mein Mann, dass er gerne ein Bett selbst bauen möchte. Die Bauanleitung für das Familienbett gibt es hier Schritt für Schritt mit zusätzlichen Tipps für den Eigenbau des Geschwisterbettes, […]

Kinderzimmer ausmisten - zu viel Spielzeug

Wer regelmäßig meinen Blog und meine Tweets liest, weiß es: ich liebe Ausmisten! Nicht nur im Wohnzimmer, Flur und Schlafzimmer haben wir uns von einigen Regalen, Kommoden und Schränken getrennt, auch das Kinderzimmer haben wir stark von unnötigen Möbeln, Spielsachen und Büchern befreit. Wovon wir uns getrennt haben und wie das ablief, möchte ich hier […]

swoppster - ein Kinderstuhl im Test - Werbung

Als aeris auf mich zukam und fragte, ob ich mit meinem Sohn den Kinderdrehstuhl swoppster testen möchte, überlegte ich nicht lange. Der Name klingt vielversprechend: 3D-Aktiv-Kinder-Drehstuhl swoppster - für mich heißt das: bequemes Sitzen, viel Bewegungsfreiheit und eine gesunde Sitzhaltung. Nach einem mehrwöchigen Test präsentiere ich mein Fazit.

Minimalismus nimmt seit ein paar Jahren einen großen Teil meines Lebens ein. Ich besinne mich auf die Dinge, die ich wirklich brauche und trenne mich von ungeliebten Stücken in meiner Wohnung.

Ausmisten in der Wohnung

Ausmisten ist ein Hobby! Durch unsere häufigen Umräumaktionen gibt es viele Möbel und andere Dinge, die wir verkaufen oder verschenken können.
Wichtig ist: wir sind keine Extrem-Minimalisten. Wir wollen am Ende nicht mit 100 Dingen ohne Sofa sein, sondern verabschieden uns von Sachen, die uns nicht glücklich machen, ganz wie Marie Kondo in Magic Cleaning ihre Methode des Minimalismus erläutert.

Minimalismus in der Familie

Auch unsere Kinder sollen genau überlegen, womit sie spielen und was sie evtl. nicht mehr benötigen. Dieses Spielzeug wird dann verkauft oder verschenkt und kann in andere Dinge eingetauscht werden.

Meine Kinder machen da sehr gut mit. Mein großer Sohn schlug selbst vor, Spiele seiner Klasse zu spenden, damit sie in Regenpausen etwas Tolles haben. Auch das kann Minimalismus bewirken. :)

Uns gibt es auch hier:
Copyright 2019-2024 - bitte.kaufen - Mein Wunschzettel