Sarah Depold
29. Oktober 2019

sofatutor im Test für Grundschüler - Werbung

Liebe Grundschuleltern, kommt ihr auch so langsam ins Schwitzen, wenn euch eure Kinder mit Fragen zu ihren Mathehausaufgaben löchern? I feel you. Glücklicherweise gibt es mit sofatutor* - der Lernplattform für alle Schulfächer und Altersklassen - wunderbare Unterstützung. Im Test von sofatutor erzähle ich euch, für welche Kinder das Portal geeignet ist und wie das Lernen funktioniert.

Verlosung: Zusammen mit sofatutor verlose ich zudem einen Premium-Zugang für zwölf Monate!

Dieser Beitrag enthält Werbelinks, die ich mit einem * markiere. Dadurch bekomme ich eine kleine Provision, du zahlst beim Kauf des Produktes nichts extra! :)

Testbericht: sofatutor

Uff, bei den Mathehausaufgaben des Viertklässlers frage ich mich inzwischen: mussten wir auch so früh diese Dinge können? Zweistellig multplizieren und dividieren - wie ging das noch gleich? Schriftlich oder halbschriftlich - sagen wir so: es ist kompliziert. Wie schön, dass wir sofatutor testen dürfen. Die Lernplattform bringt mit den vielen Videos und Aufgaben Licht ins Mathedunkel. Den ausführlichen Test von sofatutor habe ich mit meinen Söhnen Sohn 1.0, 9 Jahre & Viertklässler, und Sohn 2.0 5 Jahre & Vorschulkind, gemacht.

Der 9-Jährige schaut sich auf sofatutor schriftliche Multiplikation an. - Mehr Infos zum Test auf Mamaskind.de
Der 9-Jährige schaut sich auf sofatutor schriftliche Multiplikation an.

Wie funktioniert sofatutor?

Das Wichtigste zuerst: jeder kann sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen*. Der Service läuft im Abo und kann in der Testphase jederzeit gekündigt werden.

Sofatutor ist eine Lernplattform für Schüler der ersten bis zur 13. Klasse. Es werden Lerninhalte für jedes Schulfach, sowie Lernstrategien vermittelt. Dabei gibt es verschiedene Medien: Schüler lernen mit Texten, Audio-Stücken, Videos und vertiefen das Gelernte dann in Übungen. Mit dem Premium-Account gibt es zudem Arbeitsblätter zum Ausdrucken sowie einen Hausaufgaben-Chat und 24 h Hilfe von Lehrern.

Zu jedem Fach werden Teilgebiete aufgesplittet, zu denen es viele Videos gibt. Diese sind je nach Thema unterschiedlich gestaltet. Mal gibt es Film-Einspieler, wie im Bereich Geschichte, mal wird der Stoff anhand von Comicfiguren erklärt oder es steht ein Lehrer direkt vor der Kamera. Dazu gehören z. B. die sehr sympathischen Videos zu den Lern- & Arbeitstechniken. Diese teilen sich alle Klassenstufen und sind super nützlich!

Übersichtliche Darstellung der Lernvideos. Hier: Lern- & Arbeitstechniken. - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Übersichtliche Darstellung der Lernvideos. Hier: Lern- & Arbeitstechniken.

Wie geht Malnehmen?

Die Videos sind übersichtlich nach Themenbereich geordnet. So gibt es bspw. in Mathe - 4. Klasse Nachhilfevideos zu den Themen Geometrie, Zahlen & Größen sowie Terme & Gleichungen. Darunter findet man auch das Prüfungstraining zu den Bereichen, die aus vielen Aufgaben bestehen und auf die Tests der Klassenstufe vorbereiten.

Die interne Suche hilft dabei, schnell ein Thema zu finden. "Malnehmen" ist in einige Videos unterteilt, die sich jeweils verschiedenen Vertiefungen widmen. Ich finde das Gewünschte also schnell und einfach, merke mir die wichtigsten Videos per Klick und finde sie auf der Merkliste im Profil wieder. Easy, oder?

Malnehmen - wie geht das? Lernvideos auf sofatutor.com - Mehr Infos zum Erfahrungsbericht auf Mamaskind.de
Malnehmen - wie geht das? Lernvideos auf sofatutor.com

Interaktive Übungen auf der Nachhilfe-Plattform

Nach den Videos kann man sofort in die interaktiven Übungen einsteigen. Diese werden direkt am Computer / Tablet erledigt und bieten dabei Abwechslung. Mal zieht man Lösungen per Drag & Drop in die Kästchen, dann markiert man richtige Antworten mit einem digitalen Textmarker oder man verbindet Antworten mit Linien. Es gibt nicht nur Texte, sondern auch Audioaufnahmen, die das Lernen und Wiederholen unterhaltsam auflockern.

Somit werden verschiedene Lerntypen angesprochen und tatsächlich macht das Lösen der Übungen Spaß. Ob die Aufgabe richtig ist, erfährt man sofort danach. Kommt man nicht weiter, darf man sich über die kleine Hilfe Tipps holen - spicken ist erlaubt! Zu den Lösungen werden weitere Erläuterungen zur Vertiefung mitgeliefert.

Wie machen eine Übung zu den Lernstrategien auf sofatutor.com - Mehr Infos zum Testbericht auf Mamaskind.de
Wie machen eine Übung zu den Lernstrategien auf sofatutor.com

Nicht nur dumpf klicken: bei sofatutor kommt Abwechslung auch in den Übungen vor. Die Oberfläche ist verständlich: die Audiodateien müssen abgespielt und dann richtig zugeordnet werden.

Übung mit Hörbeispielen - so kommt keine Langeweile auf! - Mehr Infos zum sofatutor-Test auf Mamaskind.de
Übung mit Hörbeispielen - so kommt keine Langeweile auf!

Belohnung: Alle Aufgaben sind gelöst

Juchu, die Aufgaben zum Geld wurden alle richtig gelöst! Sofatutor lobt dafür und fragt gleich nach, ob man die "knifflige Bonusaufgabe" auch noch lösen will. Das macht stolz und natürlich wird auch diese Aufgabe erledigt. Läuft doch!

Oh, eine Herausforderung mit Bonusaufgabe! Klar mache ich die! - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Oh, eine Herausforderung mit Bonusaufgabe! Klar mache ich die!

Spielerischer Ansatz: Gamification mit Erfolgen

Gamification-Ansatz: Lernen wird mit kleinen Erfolgen belohnt. - Mehr Infos zum sofatutor-Test auf Mamaskind.de

Alles in Butter! Die Lernerfolge schmeicheln dem sofatutor-Lehrling.

Den Lernerfolg in sofatutor sichtbar machen

Neben den Mini-Erfolgen, die während der Übungen fröhlich aufploppen, gibt es eine Übersicht zu dem Erfolg des Prüfungstrainings. Zum Zeitpunkt wurden im Bereich Geometrie 15 Aufgaben gelöst, davon eine falsch. 34 warten noch auf ihre Vollendung. Der Fortschrittbalken sieht noch sehr leer aus, man könnte doch noch glatt ein paar Aufgaben lösen...

Schön: Je nach Fortschritt ändert sich das Lernlevel des Schulkindes. Nur noch sechs Aufgaben bis zum nächsten Rang - das sollte doch möglich sein, oder? Es erinnert mich ein bisschen an Computer-Adventures: nur noch diesen Quest beenden, dann höre ich wirklich auf zu spielen. ;)

Übersicht des Prüfungstrainings: Rang Lehrling erreicht. - Mehr Infos zum ausführlichen sofatutor-Test auf Mamaskind.de
Übersicht des Prüfungstrainings: Rang Lehrling erreicht.

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Premium-Account hat man Zugriff auf die Hausaufgabenhilfe. Es gibt einen Chat, der täglich zwei Stunden nachmittags geöffnet ist. Zudem hat man die Möglichkeit, die Lehrerbox zu nutzen. Dort kann man einfach Fragen zu Hausaufgaben stellen und auch ein Bild hochladen.

Das stelle ich mir insbesondere für Eltern praktisch vor, die nicht mehr helfen können. Ganz ehrlich? Ich habe meinen Sohn bereits ein paar Mal falsch beraten. Ich stecke nicht in dem Stoff drin und verstand die Frage ganz anders. Das Ergebnis war: Er musste alles nochmal neu machen.

Die Hausaufgabenhilfe von sofatutor ist daher sehr nützlich, denn ohne Ergebnisse möchte mein Sohn auch nicht in die Schule gehen. Das haben wir auch gleich ausprobiert:

Getestet: Die Hausaufgabenhilfe von sofatutor - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Getestet: Die Hausaufgabenhilfe von sofatutor

Die Antwort kam übrigens in der Nacht, 10 Stunden später. Die Lösung wurde nicht genannt, sondern ein hilfreicher Tipps genannt. Wo ich nochmal nachschauen kann sowie eine Erklärung zum Rechenbeginn:

„Hallo,
verwende da das ganz übliche Prinzip der schriftlichen Division:
Unter diesem Link findest du viele Erklärungen und auch Beispiele dazu
schriftlich und halbschriftlich dividieren (Video).

Da 11 nicht durch 13 teilbar ist, ist 115 der erste Wert. Wie oft passt die 13 in 115 und was bleibt als Rest zum Weiterrechnen?“

sofatutor, Lehrerbox

Wer sofort Hilfe zu den Hausaufgaben benötigt, kann sich über den Chat an das sofatutor-Team wenden. Da gibt es innerhalb von ein paar Minuten hilfreiche Tipps zur Lösung der Aufgaben. Der Fokus liegt jedoch auf dem Verstehen: Lösungen werden nicht plump vorgegeben.

Geschwister lernen mit

Wie wundervoll: wer mehrere Kinder hat, benötigt dennoch nur einen sofatutor-Account. Im Laufe des Buchungsprozesses kann man dank der Familien-Option bis zu drei Kinder angeben, die jeweils einen eigenen Zugang mit Lernfortschritt haben.

Jedem stehen alle Inhalte der 1. zur 13. Klasse zur Verfügung. Somit kann ausgewählt werden, was gelernt werden soll. Zu jedem Fachgebiet gibt es Videos und im Anschluss Übungen, die direkt am Computer / Tablet erledigt werden. Die Schüler sehen den Lernstatus (Lernsafari), können sich Videos merken und mit dem Premium-Account auf druckbare Arbeitsblätter zugreifen.

P. S. Wer nicht möchte, dass die Kinder auf alle Inhalte zugreifen (Themen über Krieg und Sexualkunde) kann in den Einstellungen das Alter einstellen und damit den Zugriff beschränken.

Arbeitsblätter zum Ausdrucken

Ebenfalls im Premium-Account enthalten sind zahlreiche Arbeitsblätter zum Ausdrucken. Dabei handelt es sich nicht nur um reine Aufgabenblätter. Vielmehr gibt es Hilfstellungen - ohne Antworten zu verraten - sowie zum Schluss auch die richtige Lösung. Damit können Kinder auch selbstständig arbeiten und sich kontrollieren.

Die Arbeitsblätter sind übersichtlich und gut erklärt. - Mehr Infos auf Mamaskind.de
Die Arbeitsblätter sind übersichtlich und gut erklärt.

Noch mehr Spaß macht es natürlich zusammen. Mein 5-jähriger Sohn wollte die Übungen auch ausprobieren und setzte sich an ein Arbeitsblatt zum Buchstaben A in Deutsch. Das klappte gut, er konnte das gut lösen. Toll ist die Einbindung der Audioinhalte, die man per QR-Code mit der Kamera aufrufen kann.

Daher sind Eltern auch sehr nützlich: die Kinder sind angespornt, bekommen technische Hilfe und seelische Unterstützung. Zu zweit macht Lernen eh viel mehr Spaß, oder?

Die Arbeitsblätter bieten zum Teil Audio-Inhalte: Welches Wort fängt mit "A" an? - Mehr Infos zum sofatutor-Testbericht auf Mamaskind.de
Die Arbeitsblätter bieten zum Teil Audio-Inhalte: Welches Wort fängt mit "A" an?

sofatutor aus Mamasicht

Coole Sache: passend zur Klassenstufe meines Sohnes gibt es Lernvideos, die spielerisch vermitteln, wie der Hase läuft. Was ich selbst nicht erklären kann, schafft die Plattform mit Worten und bewegten Bildern. Schriftliche Division ist neben der Multiplikation ein Thema, das man nicht oft genug üben kann.

Wie geht das nochmal? Schriftliche Division durch zweistellige Zahlen mit sofatutor. - Mehr Infos zum Test auf Mamaskind.de
Wie geht das nochmal? Schriftliche Division durch zweistellige Zahlen mit sofatutor.

sofatutor aus Sicht einer Nachhilfelehrerin

Zugegeben, meine Zeit als Mathenachhilfelehrerin war kurz und ich hoffe, dass ich meiner Schülerin damals als Abiturientin zumindest ein wenig helfen konnte. Doch die Übungstermine waren zu selten - einmal pro Woche eine Stunde Mathe üben? Da wird viel Gelerntes vergessen. Die tägliche Übung in ihrem Problemfach fehlte. Doch gerade die Regelmäßigkeit ist bei Schwierigkeiten wichtig. Das weiß ich aus tragischer eigener Erfahrung mit dem kleinen Einmaleins.

Es ist daher aus dieser Sicht viel wertvoller, wenn zusätzlich die Eltern helfen - mit allen Mitteln, die Spaß machen. Der Spaßfaktor ist bei sofatutor auf jeden Fall gegeben. Durch den Gamification-Ansatz werden Kinder ermutigt, weitere Lerninhalte durchzusehen. Dank der Lernsafari hat man einen Themenplan und zugleich Übungen samt Aufgabenblättern. Regelmäßiges Lernen steht im Vordergrund - so behält man Dinge auch viel leichter im Kopf.

Wer kann sofatutor nutzen?

Alle Schüler die sich verbessern wollen oder noch mehr Übungen passend zu ihrem Unterrichtsstoff haben wollen können ihr Wissen mit sofatutor vertiefen. Für Eltern ist das ebenfalls eine gute Unterstützung. So können sie passend zum Unterricht gemeinsam mit ihren Kindern üben, da die Inhalte an den Rahmenlehrplan angepasst sind. Sie bekommen einen Leitfaden mit Inhalten an die Hand, der von FachexpertInnen geprüft wurden.

Für wen sofatutor nicht geeignet ist

Ganz ehrlich? Ohne Hilfe geht es anfangs vielleicht nicht. Daher ist es aus meiner Sicht unbedingt erforderlich, dass Eltern ihre Kinder beim Lernen mit sofatutor unterstützen. Sofatutor selbst empfiehlt es ebenfalls, dass sich Eltern mit den Kindern gemeinsam hinsetzen: 20 min am Tag. Aber ohne vorzusagen. ;) Die Plattform ist also nicht darauf ausgelegt, dass man das Kind davor setzt und und dann wird es schon laufen. Der Austausch, das Gemeinsame, ist wichtig. Und das funktioniert gut!

Logo sofatutor
KLICK! Sofatutor 30 Tage kostenlos testen*

Beendet: Verlosung 1x 12 Monate sofatutor Premium

*edit: Gewonnen hat Yvonne (teilgenommen auf Facebook)

Zusammen mit sofatutor verlose ich einen sofatutor-Premium-Zugang für 12 Monate. Verrate mir einfach hier und / oder auf Facebook, in welchem Bereich dein Kind Nachhilfe braucht. :)

Die Verlosung läuft bis 1.11.2019, 23.59 Uhr und wird danach zwischen allen Kommentaren beider Plattformen ausgelost. Der / die GewinnerIn wird hier und auf Facebook verkündet.

24 comments on “sofatutor im Test für Grundschüler - Werbung”

  1. Meine Tochter hat eine Rechtschreibschwäche und auch in den anderen Fächern braucht sie länger bis der Stoff sitzt. Da sie nicht gut auswendig lernen kann, sondern das gelernte verstehen muss bevor sie es umsetzen kann, wäre Sofatutor eine große Hilfe. Wir tun uns sehr schwer ihr alles so zu erklären das es auch hängen bleibt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch mal das Glück haben etwas zu gewinnen 😊

  2. Na das 1x1 ist schon echt nervenaufreibend 🙈
    Und jetzt geht's auch noch los mit geteilt, da wäre sofatutor garantiert sehr hilfreich!
    Ich würde gern für meinen mittleren Gewinnen, er geht in die 4. Klasse und könnte somit bestimmt noch einiges rausholen, für die weiterführende Schule, also versuchen wir mal unser Glück.

    Liebe grüsse

    Corinna mit Felix

    1. Guten Morgen.
      Ich habe mittlerweile 2 Schulkinder und sie könnten Unterstützung in den Bereichen Mathe und Deutsch brauchen.
      Vielen Dank für die Verlosung und einen schönen Tag 🌞

  3. Danke für deinen ausführlichen Testbericht und das tolle Gewinnspiel. Ich habe zwei Mathekinder, daher brauchen wir in dem Fach keine Hilfe. Meine Tochter ist 9 Jahre und geht in die 4. Klasse. Ihr einziger Schwachpunkt ist die Rechtschreibung und Texte ausführlich zu schreiben. Sie hält sich meistens kurz 😁.
    Mein Sohn ist 7 Jahre und geht in die 2. Klasse. Aktuell hat er nur ein Problem mit dem Schriftbild und manchmal mit der Konzentration, fachbezogen läuft es gut. Kann sofatutor auch dabei helfen? Ohne langweilige Schwungübungen?
    Lg Anita

    1. Hallo!
      Erstmal vielen Dank für Deinen tollen Bericht, wie immer so ausführlich, lässt keine Fragen offen.
      Meine Tochter würde sich über Nachhilfe in Mathe sehr freuen. Und auch der kleinere Bruder (Vorschulkind) könnte davon profitieren.
      Tolle Verlosung!
      Liebe Grüsse
      Aga

  4. Bei uns sind drei Kinder in der Schule (1., 4. und 6. Klasse) und da tun sich immer "Baustellen" 😌😎 auf. Meine größte Angst ist dabei, es falsch zu erklären.

  5. Bei meinem Sohn ist es Mathe. Dein Beitrag ist sehr interessant ich kannte sofatutor vorher noch gar nicht und ich denke das es meinem Sohn sehr helfen würde mit Spaß zu lernen. 😊🍀

    1. Wir würden uns sehr darüber freuen,da mein Sohn unter einer LRS leiden , er hat in der Grundschule besonders mit Lehrern sehr schlecht Erfahrung gemacht ( ihm wurde eingeredet das er sowieso nicht kann ).Es war eine schlimme Zeit. Er ist nun seid dem Sommer auf einer weiterführenden Schule, wo es super klappt . Gerne würde wir ihn noch etwas mehr unterstüzen.🍀🍀🍀🍀

  6. Was eine tolle Sache und danke auch für deinen ausführlichen Bericht. Wirklich sehr interessant. Meine Tochter würde es lieben, sie hat sich schon einige Testvideos angeschaut und Deutsch hat ihr besonders gut gefallen. Sie hat sich das Testvideo zum Reimen angeschaut und seitdem reimt sie nur noch. Würden uns somit wahnsinnig über den Gewinn freuen. Ganz liebe Grüße Maike

  7. Meine Söhne 6 und 10 Jahre könnten allgemein Unterstützung gebrauchen. Der kleine steht gerade am Anfang, es und es würde ihm guttun, zwischendurch ein paar spielerische Übungen in Sachen Deutsch und Mathe machen zu können, um das Gelernte zu verfestigen. Er große ist gerade in die 5. Klasse gewechselt und könnte Hilfe in Deutsch und Englisch (Rechtschreibung) gebrauchen. Da tut er sich nämlich immer noch ein bisschen schwer.
    Daher würden wir uns über einen Gewinn sehr freuen und hoffen auf unser Glück

  8. Ins Schwitzen kommen bei den Matheaufgaben meines Grundschulkindes?
    Das ist schon peinlich!
    Wenn ein Erwachsener nicht mehr schriftlich multiplizieren und dividieren kann... und das als schwierig bezeichnet... da fehlen mir echt die Worte.

  9. Dreiste Abofalle!!!! - In der Krise sich bereichern, das ist Sofatutor

    Da befinden wir uns in einer der schlimmsten Pandemien und eine Firma nutzt dies zu ihrem Vorteil. Verzweifelte Eltern die im Home-Office, meist durch die schulische Betreuung der Kinder aufgrund der geschlossenen Schulen unter Dauerstress stehen, suchen Hilfe im Internet. Dort steht dann: "Mit Spaß lernen", "Testphase jederzeit online beenden". Nächste Seite geht es so weiter "30 Tage kostenlos testen" "sichere und unverbindlich Testphase". Voller Hoffnung auf Unterstützung klickt man sich durch die Versprechungen des Anbieters die suggerieren, dass man ohne Risiko die Dienstleistung 30 Tage testen kann und dann als zufriedener Kunde weiterhin die Angebote nutzt. Über drei Seiten hinweg kein Wort von einem 24-monatigen Abo. Bitte noch die Zahlungsinformation hinterlegen und gleich kann es losgehen. Nun testet man die Dienstleistung und leider stellen wir fest, dass dies für unseren Sohn der ein Gymnasium besucht leider aufgrund diverser Punkte nicht geeignet ist. Halb so schlimm denkt man sich, sucht in den Weiten des Internets weiter nach Unterstützung. Dass man gerade einen 24-monatiges Abo gebucht hat davon wurde dann so gut abgelenkt, dass dies einem sonst aufmerksamen Nutzer nicht auffällt. Vielleicht liegt es auch daran, dass man in diesen Tagen bei versprochener Hilfe nicht eine Abofalle vermuten würde. Doch dann kommt die Überraschung. Eine Abbuchung bei PayPal über 430 € und ein Kundendienst der in einem durch einen Anwalt vorbereiteten Antwortschreiben mitteilt, dass man halt aufpassen muss und dass das 24-monatige Abo selbstverständlich nun verbindlich gebucht ist. Unbegreiflich dass man die jetzige Situation ausnutzt, und die Leute zu einem Abschluss eines angeblichen "jederzeit kündbaren" und "kostenlosem" Test lockt um 430 € abzukassieren.

    Leider ist dies einer der dreistesten Geschichten die man in diesem Tagen erleben kann. Wie man eine solche Situation ausnutzen kann, dies hat uns schon sehr geärgert.

    Bitte aufpassen, dass Ihnen das nicht passiert! Für eine Familie eine Belastung an der sich Sofatutor erfreut.

    1. Hallo Eva,
      das tut mir leid mit deiner Erfahrung.
      ich bin nicht sofatutor, aber das Abmelden ist ganz einfach und es steht auch hier beschrieben: sofatutor.com/preise
      Man klickt im Account ganz einfach auf Abo beenden.
      Das ist wie mit fast jedem anderen Testabo auch und meiner Ansicht nach auch vor dem Abschluss sehr transparent.
      Bei Fragen hilft sonst sicher gerne sofatutor weiter. :)
      Viele Grüße
      Sarah

  10. kostenlose 30-tägige Testphas ist Nepp

    Die kostenlose 30-tägige Testphase muss 14 Tage vor Ablauf (!) gekündigt werden, sonst startet das Abo von min. 6 Monaten. (180€). Kündigt man vorher, um den Termin nicht zu verpassen und ggf. bei Gefallen zu verlängern, endet das Abo sofort! Das Produkt kann daher gar nicht gut sein, wenn man seine potentiellen Kunden so einfangen muss! Schon die 30 Tage sind ein Nepp, da brauche ich nichts mehr zu testen!

    1. Hallo,
      das habe ich nicht so rausgelesen.
      In den AGB steht, dass man jederzeit während der 30 Tage kündigen kannst.
      Du beschreibst m. E. den Ablauf nach der Testzeit.
      Link: https://www.sofatutor.com/legal/agb
      "Ihr Abonnement wird erst nach Ablauf von 30 Tagen kostenpflichtig und kann innerhalb dieser 30 Tage jederzeit fristlos gekündigt werden. Die Kündigung kann nur während dieser 30 Tage zusätzlich zu den unter “Laufzeit, Verlängerung, Kündigung” genannten Möglichkeiten auch in Ihrem Nutzerkonto in den Einstellungen unter “Abo beenden” von Ihnen vorgenommen werden.

      Sofern Sie nicht kündigen, beginnt nach Ablauf der 30 Tage der im Buchungsprozess vereinbarte kostenpflichtige Abonnementzeitraum zu laufen. "
      Bei Fragen zum Produkt wende dich sonst gerne direkt an Sofatutor.
      Ich kann hier nur meine Erfahrungen widerspiegeln. :)
      Liebe Grüße
      Sarah

  11. Wir haben mit dem Abo-Management von Sofatutor schlechte Erfahrungen gemacht. Trotz häufiger Kritik der Nutzer an dieser Abostruktur, wähnt sich Sofator im Recht. Es gibt keine Aboanbieter, die seriös arbeiten, die sich so verhalten wie Sofatutor.
    Um so ärgerlicher ist es, dass die Schule den Schülern mehrere Monate Sofatutor zur Verfügung gestellt hat, so dass wir doppelt bezahlt haben.
    Es wurde mir zur Weiterführung des Abos am Tag des neuen Abozyklus gratuliert und gleichzeitig abgebucht, so dass ich nicht mehr kündigen konnte. Das finde ich schon frech. Angeblich habe sich Sofatutor gemeldet. Leider konnte ich diese Mail nicht finden, weil wir von der Flut betroffen waren und Systemprobleme hatten. Das war für Sofatutor auch kein Grund eine außerordentliche Kündigung zu akzeptieren.
    Damit die Nachhilfeplattform nicht zu teuer wird, muss man sich lange binden….unterm Strich kann man für den Preis gar nicht alles nutzen, da die Schüler nicht alle Fächer brauchen.
    Meine Tochter lehnt die Arbeit mit der Plattform ab. So bezahlen wir das kommende Jahr umsonst. Die Schule hat den Vertrag mit Sofatutor auch nicht weitergeführt, sie haben nun ein anderes Fördersystem (Schüler helfen Schüler) eingeführt, was sehr gerne angenommen wird.

    1. Hallo Christina,
      danke für dein Feedback!
      Das mit der Schule ist natürlich doof gelaufen, oder auch nicht. Für viele wird das ein guter Deal gewesen sein. :)
      Zum Zyklus kann ich nichts sagen, nur dass bei mir alles reibungslos klappte.
      Ich denke auch heute noch, dass es viel einen Teil ein sehr gutes Angebot ist.
      Gerade auch, weil es Tipps zum Thema Wie lernt man eigentlich? gibt.
      Das ist in den Schulen anscheinend eher selten.
      Ansonsten steht im Vertrag ja drin, wie viel vorher man kündigen muss. Das ist auch bei Vertragsabschluss bekannt.
      Und 30 Tage Test gibt es auch, sodass hier Kinder testen können, ob sie das System mögen. :)
      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Uns gibt es auch hier:
Copyright 2019-2022 - bitte.kaufen - Mein Wunschzettel