Sarah Depold
17. Juli 2023
(Aktualisiert: 26. Februar 2024)

Checkliste zum Schulanfang - Schulsachen für Grundschule

Wir bekommen die Schulsachen-Liste für das nächste Schuljahr bereits mit dem Zeugnis bzw. beim 0. Elternabend. Daher kaufen wir die Schulmaterialien bereits mehrere Wochen vor dem neuen Schuljahr ein. Einige Klassiker habe ich immer zu Hause, sodass wir alles gut organisieren und nur noch einen Teil der Sachen auf einmal bestellen müssen.

Ich zeige dir unsere Schulsachen-Liste, die du direkt auf deinem Wunschzettel speichern kannst. Der Blogpost soll dir zeigen, wie du stressfrei Schulzeug besorgen kannst, ohne am ersten Schultag zu hören „Ich brauche noch einen Tuschkasten!“.

Dieser Beitrag enthält Werbelinks, die ich mit einem * markiere. Dadurch bekomme ich eine kleine Provision, du zahlst beim Kauf des Produktes nichts extra! 🙂

Vorbereitung vor dem Schulmaterialien-Einkauf

Die Vorbereitung mache ich direkt am Ferienanfang und zwischendurch im Schuljahr. So habe ich ausreichend Zeit, die passenden Sachen und Online-Shops bzw. Läden zu finden. Ich weiß genau, in welchem Laden ich welche Dinge kaufen kann und was ich besser online einkaufe. Bei Ranzen, Heften und Schreibgeräten sowie Farben ist Qualität ein wichtiger Faktor.

Wichtige Überlegungen vor dem Einkauf von Schulsachen

Die Schule fordert „Klebestifte in guter Qualität“, Dreieckbleistifte und dann auch noch Hefte in einer bestimmten Lineatur, die es im Laden an der Ecke nicht gibt? Mit drei Schulkindern habe ich meine eigenen Erfahrung mit hochwertigen Schulsachen gemacht. Einige sind wichtig, bei anderen reicht es, die Low-Budget-Variante zu kaufen. Manchmal heißt das auch, die Empfehlungen der Lehrkräfte zu ignorieren.

Bedarfsanalyse: Was braucht man für Schulsachen?

Was ich zuerst mache, bevor ich neue Schulsachen kaufe: Ich schaue, welche Hefte, Umschläge, Stifte etc. wir noch zu Hause haben. Es gibt bei uns genau zwei Orte für Schreibmaterialien. In einem Schrank lagern wir alle Hefte, Blöcke und Umschläge.

In einer Schublade sind in einem Ordnungssystem alle Stifte, Nachfüllminen, Patronen, Klebestifte etc. gelagert. So finde ich sofort alles an Schulmaterialien, was ich suche. Das Beste ist: Meine Kinder können sich selbst versorgen und sagen einfach Bescheid, wenn etwas für die Schule fehlt.

Ordnung für Schulsachen: Stifte & Kleber nach Kategorie ordnen - bitte.kaufen
Ordnung für Schulsachen: Stifte & Kleber nach Kategorie ordnen

Budgetplanung für Schulmaterialien - günstig kaufen?

Schulmaterialien sind nicht billig. In Berlin sind Schulbücher und Arbeitshefte seit einigen Jahren kostenfrei (Quelle). In anderen Bundesländern gibt es niedrige Grenzen. Dennoch kommen durch die Arbeitsmittel selbst (hochwertige Stifte, Farben, Schreibhefte) noch beträchtliche Ausgaben für die Schulsachen dazu.

Daher kann eine Budgetplanung hier von Vorteil sein. Ich weiß genau, mein Schulkind braucht gute Klebestifte und Füller, weil die günstigen Varianten nicht gut kleben oder schreiben. Bei billigen Arbeitsmaterialien habe ich oft draufgezahlt, weil die Qualität nicht stimmte. Zu günstige Blöcke lassen die Tinte durchscheinen und kosten doppelt, weil sie deshalb nur einseitig beschreibbar sind.

Ich spare dann eher an anderen Ecken. Muss es wirklich der ergonomische Bleistift für Linkshänder sein? Oder reicht ein normaler Bleistift aus, den auch Rechtshänder in der Familie nutzen können? Ich achte mit drei Kindern darauf, Großpackungen zu kaufen, die dann mehrere Monate oder gar Jahre reichen. Dadurch werden einzelne Stifte günstiger. Zudem sorgt das für weniger Stress, weil ich nur sporadisch Schulmaterialien besorgen muss.

Wunschlisten-App bitte.kaufen

Einkauf von Schulmaterialien: Spartipps & Budgets für Eltern

Mache Preisvergleiche wie bei idealo.de*. Das nutze ich hauptsächlich bei teureren Produkten, wo sich der Aufwand lohnt, das Produkt einzeln zu prüfen.

Du kannst dir zudem einzelne Budgets für Kategorien setzen. Wenn der Ranzen 200 € kostet, dürfen Hefte und Stifte noch X Euro kosten. (Setze hier einfach dein Wunsch-Budget ein!)

Preis-Tracking mit der bitte.kaufen App & Liste

Jetzt kommt der Hack, mit dem du die Schulsachen-Liste erstellen und zeitgleich Preise vergleichen kannst.

Wenn du einen Wunsch auf deinem kostenlosen bitte.kaufen Wunschzettel hinzufügst, wird auch der aktuelle Preis hinterlegt. Klickst du später auf die Website, kannst du sehen, ob das Produkt teurer geworden ist. Dann warte lieber mit dem Einkauf der Schulsachen. 🙌

Tipp: Du kannst dir auch einen Online-Shop für Schulbedarf heraussuchen, die benötigten Produkte in deiner bitte.kaufen App speichern und im lokalen Laden schauen, was günstiger ist.
Kaufst du vor Ort, hakst du den Wunsch in der Wunschliste einfach ab. Wenn nicht, besorgst du die Dinge später online.

Hin kommst du direkt zur Wunschliste, aus der du dir deine Schulsachen speichern kannst "Schulmaterialien für die Grundschule"

Zeitpunkt des Einkaufs: Wann sind Schulsachen am günstigsten?

Am günstigen sind Schulsachen im August / September nach der Einschulung. Dann ist der beste Zeitpunkt, um Schnäppchen für Schulranzen und Schultüten und Deko zur Einschulung zu machen!

Wie bei vielen Produkte gilt: Kaufe antizyklisch ein. Den Schulranzen meiner Tochter bestellten wir nach der Einschulung im Vorjahr online, obwohl der Schulstart noch nicht in Sicht war! Dadurch nahm das Interesse ab (Nachfrage) und die Preise sanken (Angebot). Das ist klassische Betriebswirtschaftslehre. Schaue also nicht erst in den Sommerferien nach den besten Angeboten, sondern bestenfalls schon nach der vergangenen Saison.

Vermeide Last-Minute-Stress beim Schulbedarf-Einkauf!

Günstig sind die Schulsachen zusätzlich dann, wenn es sich um Auslauf- oder Vorjahresmodelle handelt. Meinen Kindern ist es egal, aus welchem Jahr das Schulrucksack-Design ist. Hauptsache, es gefällt ihnen! So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du hast alle Sachen für die Schule zusammen und günstiger ist es außerhalb der Sommerferien bei den großen Sachen zusätzlich! Dann steht dem Schulstart nichts mehr im Weg!

Einkaufsliste für Schulmaterialien - deine Checkliste in der App

Ich habe eine immer gültige Liste für Schulmaterialien in unserer kostenlosen Wunschzettel-App bitte.kaufen erstellt. Lege dir einfach ein gratis Konto an und speichere die Ideen vom Ideenzettel auf deiner Wunschliste rund um Schulsachen - in der App für iOS und Android oder im Browser auf jedem Smartphone, Tablet und PC.

Speichere dir die Wünsche einfach von der Schulmaterialien-Checkliste für deinen Einkauf. So hast du alle Ideen unterwegs dabei in deiner bitte.kaufen - Mein Wunschzettel App! (gratis & ohne Werbebanner & in-App-Käufe!)

Mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur immer gültigen Checkliste:

Liste zum Nachkaufen

1. Schreibutensilien:

Oft sind schon Stifte in der Federtasche enthalten. Prüfe vorher, ob sie schön malen. Bleistifte und Buntstifte sollten nicht kratzen. Filzstifte sollten nicht ebenfalls weich malen und kräftige Farben haben. Radiergummis sind dann perfekt, wenn sie die Bleistift-Linien nicht verschmieren, sondern gut entfernen. Wachsmalstifte sind von guten Marken eher teuer und rentieren sich meiner Meinung nach nicht, da sie selten genutzt werden. Hier genügen günstige Maler!

  • Bleistifte* (Dreikant in der 1. & 2. Klasse)
  • Buntstifte* (dick in der 1. Klasse)
  • Radiergummi
  • Anspitzer mit Auffangbehälter
  • Filzstifte (je nach Lehrkraft)
  • Personalisierte Aufkleber mit Namen* - jeder Stift muss markiert werden!
  • Günstige Wachsmalstifte (werden 3x im Jahr benutzt. 😜)
Schreibtisch-Ordnung für Kinder: Organisieren mit Stiftebox nach Thema
Schreibtisch-Ordnung für Kinder: Organisieren mit Stiftebox nach Thema

2. Schere und Klebstoff:

Kaufe beim Klebestift lieber eine bekannte Marke (Pritt oder Uhu) und nur dann Flüssigkleber, wenn es so gefordert ist. Mit Klebestiften arbeiten Kinder sauberer. Zudem sind die günstigsten Klebestifte nicht praktisch, da sie oft schlechter kleben.

  • Kinderschere mit spitzer Spitze
  • Klebestift (nicht flüssiger Klebstoff für einfaches und sauberes Kleben)

3. Schulhefte & Blöcke:

Beachte hier die Lineatur. Das ist nicht nur von Klasse zu Klasse unterschiedlich, sondern auch von der Schule oder Lehrkraft abhängig. Manche Lehrer arbeiten mit vielen Heften, andere mit Heftern und wiederum andere viel mit den Arbeitsbüchern. Diese Schulsachen-Checkliste dient deiner groben Orientierung.

  • 2 Blöcke kariert & 2x liniert
  • 2 A4 Blanko-Hefte für Geometrie
  • 2 karierte Hefte (für Mathe & Tests, mit Karos oder Quadraten, je nach Klasse)
  • 2 linierte Hefte (für Aufsätze, Grammatik, mit Rand und passender Lineatur)
  • A4 Geschichten-Heft in der Grundschule
  • Bei Bedarf Malpapier (für Zeichnungen oder kreative Aufgaben)
  • A3 Kunstmappe
  • Hausaufgabenheft für clevere Faule (Stundenplan nicht vorschreiben!)

4. Federmäppchen:

  • 1. Klasse: Oft kein Füller, nur Dreikant-Bleistifte
  • Grundschule: Füller oder Tintenroller (je nach Schreibfähigkeiten des Kindes)
  • Filzstifte
  • Radiergummi (darf nicht schmieren)
  • Lineal 15 cm & 30 cm
  • Spitzer
  • Kleine Aufbewahrungsbox für Büroklammern und andere kleine Gegenstände
  • Ggf. eine Kramtasche (Schlampermäppchen) für Filzstifte

5. Schulschultasche oder Rucksack:

Wenn möglich, kaufe nicht den billigsten Schulranzen. Suche dir eine gute Marke (ergobag* oder Step by Step*) und achte auf Ergonomie. Sitzt der Ranzen gut? Passt er mit den Einstellungen für dein Kind? Besorge lieber einen guten Ranzen gebraucht (Kleinanzeigen oder Vinted) statt einen neuen Schulrucksack, der diesen Komfort nicht bietet.

  • Ergonomischer Schulranzen, der viel aushält (Tipp: ergobag*)
  • 2x Trinkflasche (Tipp: Edelstahl ohne Farbe, leicht zu reinigen!)
  • 2x Brotdose (Edelstahl, auslaufsicher, hält lange!)
  • Sportrucksack (am besten zum Festklicken am Ranzen)
  • Hallenschuhe mit abriebfester Sohle
  • Sportkleidung kurz & lang
  • Sehr leichter Regenschirm

6. Schulsachen für zu Hause:

Aus meiner Erfahrung machen Kinder die Hausaufgaben in den ersten beiden Klassen am Tisch in der Küche bzw. Wohnzimmer. Eben dort, wo die Eltern sind. Dennoch haben wir unseren Kindern immer einen Schreibtisch eingerichtet, sodass schon vor der Einschulung die Aufregung da ist. Ist kein Platz für einen Schreibtisch da, reicht auch eine kleine Ecke, die nur für das Schulkind da ist.

  • Hübsche Unterlage für den Schreibtisch
  • Organizer für wichtige Stifte
  • Elektrischer Anspitzer (macht am meisten Spaß!)
  • Stundenplan (DIY oder wiederbeschreibbar)

Häufige Fragen zur Schulsachen-Liste

Was am häufigsten rund um die Schulsachen gefragt ist: Was brauche ich und wie teuer ist das? Das ist absolut verständlich, weil kein Elternteil möchte, dass ihr Kind nicht alles am ersten Schultag zusammen hat.

So sehen Materiallisten aus der Schule aus: 1. und 5. Klasse. Die Listen zwischen den Klassen sind sehr ähnlich!

Schulmaterialien von der Schule sichten - bitte.kaufen
Schulmaterialien von der Schule sichten

Wann bekommt man die Liste für die erste Klasse?

Sohn 2.0 sitzt ganz eifrig über seinem Steckbrief für seine zukünftige Klassenlehrerin. - bitte.kaufen

Die erste Liste bekamen wir in unseren Grundschulen beim 0. Elternabend der zukünftigen ersten Klasse vor der Einschulung. Dieser fand bei uns - je nach Tag der Einschulung im Juni bis Juli statt. Dort kannst du alle offenen Fragen stellen. Vorher bekamen unsere Kinder einen individuellen Brief ihrer Klassenlehrerinnen.

Was brauche ich alles für die 1 Klasse?

erstes-schreiben-erste-klasse-berlin-mamaskind

In der ersten Klasse musst du viele Schulsachen neu kaufen. Für die Kinder ist es ein großer Schritt, daher freuen sie sich, mit neuen Stiften in die Schule zu starten. Eine immer gültige Liste habe ich in der Wunschliste Schulmaterialien für die Grundschule erstellt. Speichere dir mit einem Klick die Sachen auf deinem kostenlosen Wunschzettel!

Wie ordnet man Schulsachen?

Schreibtisch-Ordnungssystem: Ablage für alte und neue Bilder, Stifte, Unterlage. Dazu Schubladen.

Wenn du Platz hast, ordne in einem Schrank alle Materialien nach Kategorie: Hefter, Hefte und Umschläge sortiert nebeneinander. Du kannst hierfür Ablageboxen* nutzen. Die Stifte kannst du ebenfalls sortieren, sodass du sofort siehst, wie viele Bleistifte etc. noch da sind.

Was kostet die erste Schulausstattung?

Von Beruf: Stifteliebhaber. Wenn es in dieser Richtung etwas gibt, dann macht das garantiert mein kleiner Sohn! - Mein Kind und sein ergobag Schulranzen auf Mamaskind.de

In Berlin zahlen wir ohne Bücher in der ersten Klasse rund 380 €. Du kannst hier etwas sparen, indem du auf günstige Marken achtest. Wie ich weiter unten schreibe: Spare nicht bei der Qualität des Schulranzen, entscheide dich dann besser für Ergonomie und einen gebrauchten Ranzen. Schulbedarf ist teuer und dazu kommen auch noch die Kosten für die Einschulung und die Schultüte!

Empfehlungen für eine umfassende Schulmaterialien-Checkliste

Grundsätzlich geben Lehrkräfte individuelle Listen für Schulbedarf heraus. Die Grundlagen sind jedoch immer gleich. Wenn du gleich zu Beginn der Ferien eine Wunschliste mit Schulsachen anlegst, können vielleicht Oma und Opa noch bei den Besorgungen helfen.

Bei drei Kindern kommt da einiges zusammen. Daher nehme ich alle Schulmaterialien-Listen und schreibe meine eigene, damit ich beim Einkauf nichts vergesse.

Aber ehrlich, nutze lieber die bitte.kaufen App dafür, ich verzettle mich sprichwörtlich immer mit Papierlisten.

Eigene Schulsachen-Liste erstellen - bequemer in der bitte.kaufen App - bitte.kaufen
Eigene Schulsachen-Liste erstellen - bequemer in der bitte.kaufen App

Schulbedarf: Was braucht man für Schulsachen?

Neben einem stabilen Schulranzen benötigt dein Kind eine Federtasche mit geeigneten Stiften und Hefte in passender Lineatur. Das bedeutet, dass sie bestimmte Linien und Hilfslinien zum Schreiben haben. Zusätzlich stellen Lehrer oftmals eine eigene Checkliste für Schulmaterialien bereit. Diese ist in den Grundschulklassen jeweils sehr ähnlich. Nur die Lineaturen ändern sich jährlich.

Personalisierte Schulsachen: Eine besondere Note für den Schulstart

Seit 2016 nutzen wir personalisierte Aufkleber, damit wir wirklich jeden einzelnen Stift unserer Kinder markieren können. Klar, das geht auch mit einem Permanentmarker, jedoch sehen Sticker einheitlicher aus.

Diese gibt es schon zum kleinen Preis zu kaufen und können in der Farbe und natürlich mit dem Namen angepasst werden. So geht seltener etwas verloren (aber noch genug, um mit den Augen rollen zu können. 😉).

*

Schulsachen-Kosten: Wie viel Geld muss ich ausgeben?

Wie teuer sind Schulsachen wirklich? Es kommt darauf an, welche Marken und Materialien du kaufst. Beim Schulranzen kannst du am meisten sparen, wenn du ihn gebraucht erwirbst. Ansonsten kommt bei Neukauf der Schulmaterialien eine große Summe zusammen. Die Schulsachen kosten hier 381 € ohne Bücher (in Berlin) und bis zu 481 € mit Büchern.

Wenn du den Schulranzen gebraucht nutzt, sind es immer noch 212 € – für ein Kind. Falls du mehrere Kinder hast, können diese den Ranzen möglicherweise weiter nutzen.

Am teuersten ist der Schulranzen, wenn du ihn neu erwirbst. Darin sind in Sets oft schon Federtasche und Sportbeutel enthalten. Magst du eine gute Marke haben und dennoch sehr viel Geld sparen, schaue bei Kleinanzeigen oder Vinted vorbei. Hier werden vor allem im Sommer ausgezeichnet erhaltene Ranzen für teils 25 € verkauft.

Oft kommt zu den Kosten für Schulsachen auch noch etwas für die Klassenkasse (Ausdrucke, Ausflüge etc.) zusammen.

  • Schulranzen ab 169 € im Set mit Zubehör*
  • Hefte, Blöcke ca. 1 - 2 € pro Heft, ca. 10 - 15 €
  • Stifte (Bleistifte, Farbstifte & Füller) ca. 25 €
  • Klebestifte & Schere: ca. 8 - 10 €
  • Bücher & Arbeitshefte - je nach Bundesland 0 - 100 €
  • Trinkflaschen & Brotdosen Edelstahl je 12 - 18 €, ca. 72 €
  • Sportzubehör, Kleidung & Schuhe: ca. 40 €
  • Sonstiges (Regenschirm, Sticker): 30 - 50 €
  • [Schultüte und Füllung: ca. 20 - 45 €]

Online-Shopping für Schulmaterialien

Ganz ehrlich? Jedes Jahr für die neuen Klassen versuche ich, den günstigen Online-Shop für Schulbedarf zu finden. Dann starte ich mit einem Produkt auf der Schulmaterialien-Liste, finde einen Shop und das nächste Ding ist wieder kostenintensiv und ich suche weiter. Das ist anstrengend! 🥵

Ehrlich gesagt bestelle ich deshalb die meisten Sachen bei Amazon, weil es da alles gibt. Vorher gehe ich zu den Läden in der Umgebung (Woolworth & Mäc Geiz) und schaue, was ich dort günstig bekommen kann. Vor allem Blöcke und Hefte sind dort häufig günstiger als beim Internetriesen.

Wir kaufen ohnehin viele Dinge online, weil es bequemer ist und es eine größere Auswahl gibt. Gerade bei geforderten Heften mit spezieller Lineatur werden wir nicht immer lokal fündig.

Lokale Geschäfte für den Schulmaterialien-Einkauf erkunden

Was ich nicht mehr mache: ❌ in Schreibwaren-Läden einkaufen. Sie sind einfach viel zu teuer - und das völlig unbegründet. Ja, das ist der Fachhandel für Schulbedarf, doch aus welchem Grund ist der Preisunterschied so riesig?

Ich gehe lieber in gemischte Läden, die vermeintlich günstigen wie Mäc Geiz, Woolworth, Tedi & Co. Dort gibt es im Sommer Aktionen für Schulbedarf und wir bekommen eine ganze Menge zum kleineren Preis für alle drei Kinder. Die Liste für die Schulmaterialien habe ich in unserer Wunschzettel-App auch immer dabei und kann die Dinge als gekauft markieren, die ich im Geschäft besorge. So bestellen Oma und Opa nicht aus Versehen etwas doppelt!

Tipp: Gib bei Google einfach mal „Schulsachen kaufen in der Nähe“ ein. Dann gelangst du zu Google Maps und kannst dir alle Läden in deinem Umfeld ansehen. Drogerien haben vielleicht auch die Dinge, die euch noch für die neue Klasse oder den Schulstart fehlen.

Der Vorteil der Läden ist klar: Du hast alle Dinge sofort und der lokale Einkauf ist besser für die Umwelt, vorausgesetzt, du gehst du Fuß oder fährst mit dem Rad. Vor Ort kann sich dein Kind den Schulbedarf in der Lieblingsfarbe zusammenstellen. Dann fällt bei dir das Grübeln weg: Einhorn, Meerjungfrau oder Gender-neutrale Motive?

Geld sparen beim Kauf von Schulsachen

Viele Materialien müssen gekauft werden, damit dein Kind mitarbeiten kann, klarer Fall. Zusätzlich gibt es Optionen, um Geld zu sparen. Das können bspw. Rabattaktionen in Läden sein. Gleiche den Rabatt dann nur nicht mit dem Kauf von anderen Produkten aus. 😜 Weiterhin gibt es Gebrauchtwarenläden sowie Zuschüsse in besonderen Fällen.

Second-Hand-Optionen für Schulmaterialien

Auf Flohmärkten schaue ich immer nach, ob ich etwas für meine Kinder gebrauchen kann. Dort werden ebenfalls häufig Schulsachen wie Ranzen und Sportbeutel für wenig Geld angeboten. Schau dafür gerne in deiner Stadt (oder der nächstgrößeren), wann welche Flohmärkte stattfinden. Die Hauptsaison ist Frühling und Herbst, also perfekte Zeiten, um antizyklisch Schulbedarf einzukaufen!

Bei Kleinanzeigen, eBay und Vinted gibt es zudem eine riesige Auswahl an Second-Hand-Schulmaterialien. Vinted ist besonders auf Familien ausgerichtet. Dort findest du alle größeren Dinge wie Sportsachen, Rucksäcke, Sportschuhe und das teils für wenige Euro. Mit gebrauchten Sachen kannst du wirklich sparen!

Besuche alternativ gerne Online-Gruppen oder Tauschplätze. Ich bin sicher, du wirst irgendwo fündig. Und noch schonender für die Umwelt ist nur noch nicht kaufen. 😉

Dann gibt es jedoch mitunter Beschwerden ins Hausaufgabenheft, wir haben es versucht und das gewünschte (leere) Matheheft nicht gekauft, sondern einen Hefter mit karierten Blättern mitgegeben. Das wurde leider nicht von der Lehrkraft akzeptiert und musste neu besorgt werden – in passender Lineatur.

Zuschuss für den Kauf von Schulmaterialien

Für Eltern oder Alleinerziehende, die Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, gibt es die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung aus dem Schulbedarfspaket zu beantragen. Wie viel Geld kann beantragt werden? Im ersten Halbjahr sind es 100 €, danach können erneut 50 € beantragt werden. Eine Mini-Geldspritze, immerhin.

Qualität vs. Quantität bei Schulmaterialien

Bevor du jetzt fröhlich Schulsachen bestellst, möchte ich noch meine Erfahrungen zur Qualität und Quantität von Materialien und mit mehreren Schulkindern berichten.

Beim Schulstart ist die Grundausstattung bedeutend. Hier solltest du nach Möglichkeit auf Qualität setzen. Der Schulranzen und die Sporttasche begleiten dein Kind viele Jahre und dürfen von einer guten Marke sein. Vermeide minderwertige Materialien und achte auf gute Nähte und feste Stoffe, die Schmutz und Regen abkönnen.

  • Qualität zahlt sich aus: Wenn du in hochwertige Schulmaterialien investierst, halten sie (oft) länger als die billigen Sachen, die nach kurzer Zeit kaputtgehen.
  • Geld sparen: Ich weiß, dass wir alle ans Budget denken müssen, aber denk mal darüber nach: Wenn du in langlebige Schulmaterialien investierst, musst du nicht ständig neue Sachen ordern. Das spart dir auf lange Sicht eine Menge Geld. 🙌
  • Nachhaltigkeit: Wir wollen unseren Kindern beibringen, auf die Umwelt zu achten. Langlebige Produkte sind nachhaltiger, da sie nicht so schnell weggeworfen werden müssen. Indem du in Qualität investierst, hilfst du, die Umwelt zu schonen.

Der Effekt „Qualität ist grundsätzlich teurer“ stößt natürlich eines Tages an eine Grenze. Ich vergleiche das mal mit einem Smartphone: Hier kannst du ein langlebiges Telefon für 250 € kaufen, das von einer soliden Marke ist und viele Jahre hält. Wenn du ein Gerät von Apple mit denselben Features betrachtest, ist es gleich um mehrere Hunderte Euro teurer. Diesen Effekt meine ich. Finde die goldene Grenze von Qualität zum besten Preis.

Ordnung: Organisationstipps für Schulmaterialien

Lagere die Schulsachen deines Kindes bzw. deiner Kinder an einem Ort. Ich sammle regelmäßig überflüssige Schulblöcke und das zu viel an Materialien ein, die meine Kinder in ihren Zimmern horten. So weiß ich ganz genau, wovon wir noch etwas kaufen müssen.

Schulsachen ordnen - Hefter, Blöcke und Umschläge im Schrank - bitte.kaufen
Schulsachen ordnen - Hefter, Blöcke und Umschläge im Schrank

Ich habe alles nach Kategorie geordnet. Die Blöcke und Hefte liegen neben den Umschlägen und Heftern. Selbst die Stifte und Kleber sind so geordnet, dass jeder sofort das Gewünschte findet. Wichtig ist mir, dass alle das System kennen, sodass die Ordnung der Schulsachen vorhanden bleibt. Das spart auch Geld, indem ich nicht den zehnten roten Hefter kaufe, weil ich die anderen nicht mehr finde.

Die Kinder können sich jederzeit nehmen, was sie benötigen und sagen (bestenfalls) Bescheid, wenn etwas leer ist. Das spart Zeit und Nerven. Klar muss nicht jeder wegen einer Patrone zur Schublade laufen. Verbrauchsmaterialien bekommen meine Kinder für ihre Schreibtische.

Fazit: Schulbedarf kaufen wir mit Planung im Voraus

Mache eine Planung. Lauf nicht sofort los, wenn dein Kind die Materialliste für die neue Klasse mitbringt. Erstelle deine Schulmaterialien-Checkliste und schaue vorher nach, was ihr schon zu Hause habt. Es ist okay, Vorhandenes zu benutzen, auch wenn es nicht exakt so auf der Liste steht.

Orientierte dich an unserer zusammengestellten Liste mit Schulmaterialien. Da musst du nur noch fehlende Dinge auf deiner eigenen Wunschliste speichern. ☺️

Nur bei Lineaturen verstehen die Lehrkräfte keinen Spaß. Das muss leider exakt so eingekauft werden, wie es angegeben wird. Und so lange unsere Kinder noch in echte Hefter schreiben und Bücher schleppen - statt Tablets zu nutzen - müssen wir wohl noch viele Jahre Schulsachen sichten, ordnen und dann erst kaufen.

Gestalte dir den Einkauf von Schulmaterialien stressfrei. Nutze die kostenlose Wunschlisten-App bitte.kaufen, um die fehlenden Sachen zu notieren und schnell abzuhaken. Dann können die entspannten Ferien kommen, bevor der Schulstart wieder naht. 🏝️

Kostenlos & ohne Werbebanner: Wunschzettel-App bitte.kaufen

2 comments on “Checkliste zum Schulanfang - Schulsachen für Grundschule”

  1. Wow:) Vielen Dank für den tollen Beitrag! Sehr hilfreich! Bei uns ist die erste Schulwoche, wenn nicht sogar der erste Schulmonat mega stressig. Schulsachen kaufen, Elternabende und jeder muss sich an den neuen Rhythmus gewöhnen... Das kann schon eine Weile dauern...

    Herzensgrüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      mit nun drei Schulkindern merken wir den Umschwung mit einem großen Uffz!
      Das ist so krass, wie sich Kita- und Schulalltag unterscheiden. 😅
      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Uns gibt es auch hier:
Copyright 2019-2024 - bitte.kaufen - Mein Wunschzettel