Sarah Depold
12. Januar 2021

Ofen-Pasta-Rezept: 5 Minuten mit Tomaten & Hirtenkäse

Ofen-Pasta ist unser liebstes Rezept! Im Homeschooling und Homeoffice brauchen wir Rezepte für die Familie, die schnell zubereitet werden können und allen schmecken - auch den Kindern. Sascha hat für uns gekocht: leckere Ofen-Pasta mit Tomaten und Hirtenkäse. Die Zubereitung dauert nur ein paar Minuten, den Rest macht der Ofen.

Das ganze Rezept für die Ofen-Nudeln findest du hier:

Rezept für die ganze Familie: Ofen-Pasta

Mein Mann hat uns mit dem wunderbaren 5 Minuten Rezept überrascht. Weil wir mitten im Homeoffice mit drei Kindern und Homeschooling stecken, bleibt wenig Zeit zum Kochen.

Die Ofen-Nudeln sind in 5 Minuten vorbereitet und in 30 Minuten im Backofen fertig. Einfache Familienrezepte liebt doch jede/r, oder? :)

P. S. Noch besser klappt es mit einer quadratischen Auflaufform, da so die Spaghetti überall hinkommen: Quadratische Form kaufen (Werbelink).

Feta Pasta im TikTok-Stil

Ich habe das Rezept ursprünglich als Instagram-Reel geteilt und über 100.000 Personen haben sich das Ofen-Pasta-Rezept angesehen!

Das Tolle an den Ofen-Nudeln: Du kannst das Rezept super einfach variieren:

  • Feta, Gorgonzola oder Mozzarella statt Hirtenkäse
  • Spinat mit Lachs hinzufügen
  • Gemüse wie Erbsen hinzugeben
  • Frischkäse hinzufügen

Und so wird die Ofen-Pasta genau so, wie deine Familie sie mag. Falls ihr euch nicht einigen könnt, nehmt einfach zwei Auflaufformen und macht zwei Gerichte. Meine Kinder mögen z. B. keine Tomaten im Stück, dann nahmen wir passierte Tomaten und Gouda-Käse statt Hirtenkäse mit Olivenöl.

Olivenöl, Pfeffer & Salz auf die Nudeln geben - Mamaskind.de

5 Minuten Ofen-Pasta mit Tomaten & Hirtenkäse

Sarah Depold
Das perfekte Rezept für Familien: Ofen-Pasta 5 Minuten zubereiten und eine halbe Stunde später essen. Die Nudeln werden im Backofen zusammen mit Tomaten und Hirtenkäse gebacken und schmecken (meist) auch den Kindern!
4.19 von 22 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4
Kalorien 700 kcal

Equipment

  • Auflaufform
  • Backofen

Zutaten
  

  • 500 g Spaghetti
  • 250 g Cherrytomaten
  • 200 g Hirtenkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Wasser
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Nudeln in die Auflaufform geben
  • Nudeln mit Wasser aufgießen, bis sie bedeckt sind.
  • Halbierte Tomaten über die Nudeln geben, in der Mitte Platz für den Käse lassen.
  • Hirtenkäse in die Mulde setzen. Alternativ Feta oder Gouda verwenden.
    Hirtenkäse im Stück auf die Ofen-Nudeln legen - Mamaskind.de
  • Olivenöl über den Käse träufeln und Salz und Pfeffer dazu geben.
    Olivenöl, Pfeffer & Salz auf die Nudeln geben - Mamaskind.de
  • Die Ofen-Pasta bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Ofen (Umluft) backen.
  • Danach sollte der Käse an den Ecken leicht braun und die Nudeln gar sein.
    Nudeln im Ofen backen: 180 Grad für 30 Minuten - Mamaskind.de
  • Pasta, Hirtenkäse und Tomaten ordentlich durchrühren.
    Die Nudeln, Tomaten und Käse ordentlich durchrühren - Mamaskind.de

Notizen

Die Ofen-Pasta schmeckt uns (fast) allen sehr gut! Unsere Kinder entscheiden sich eher für den Gouda statt Hirtenkäse.
Aus diesem Grund haben wir auch zwei Auflaufformen* mit den 5 Minuten Nudeln gemacht.
Das Familienrezept kann man wunderbar morgens oder am Vorabend vorbereiten, sodass beim Homeschooling und Homeoffice kein Arbeitsaufwand mehr entsteht.

Nutrition

Calories: 700kcal
Keyword Nudeln, Ofen, Pasta
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir gefiel!

Ofen Pasta Rezept-Varianten

Hier wirst du zum Chefkoch. ;) Variiere die Ofen-Spaghetti mit anderen Zutaten. Achte darauf, dass du nichts verwendest, was leicht anbrennen kann (z. B. Brokkoli, der nicht von Flüssigkeit bedeckt ist). Ansonsten kannst du einfach wild ausprobieren, was euch schmeckt!

Sehr lecker werden die Ofen-Nudeln auch mit

Mit bitte.kaufen - Mein Wunschzettel endlich keine doppelten Geschenke mehr! Kostenlos:

  • anderem Käse
  • einer Spinat-Feta-Mischung
  • mit kleinen Lachswürfeln
  • mit Thunfisch
  • Schinken
  • Mozzarella-Tomaten & Basilikum
  • anderem Gemüse wie Aubergine
  • Ofen Pasta vegan mit Tofu
  • mit Hähnchen
  • ohne Tomaten

Ganz wichtig: Immer nachsehen, ob die Nudeln ausreichend bedeckt sind. Sonst werden diese mitunter nicht weich. Bei uns hat das immer super funktioniert.

Es kommt auch auf die Breite deiner Auflaufform an. Bedecke die Nudeln immer mit Wasser oder Brühe! Wenn du Angst hast, dass die Nudeln zu hart bleiben, schau gerne zwischendurch nach, ob während der Backzeit genügend Flüssigkeit *auf* den Spaghetti ist.

Ofen-Pasta vegan & vegetarisch

Wir essen zu Hause vegetarisch, meine Kinder lieben Fleisch und Fisch. Daher achten wir darauf, dass jede:r das bekommt, was er oder sie mag. Wir essen gerne Tofu mit Sesam und auch Räuchertofu, der der Ofen-Pasta nochmal eine ordentliche Portion Geschmack gibt.

Statt Käse kann hier auch zu veganen Alternativen wie Hefeschmelz gegriffen werden. Dazu passen die Honigtomaten und Cherrytomaten super. Und mit dem Schuss Olivenöl werden die veganen Ofen-Spaghetti abgerundet.

Ofen-Spaghetti mit Fleisch & Fisch

Für meine Kinder gibt es dann eine zusätzliche Auflaufform mit Lachs, Schinkenwürfeln oder kleinen Hähnchenstückchen. Zu Lachs passt Spinat wunderbar, auch ein Schuss Sahne kann später hinzugefügt werden. Auch Thunfisch passt hier super rein.

Experimentiere gerne ein wenig und hinterlasse mir einen Kommentar mit deinen verrücktesten Ofen-Pasta-Rezept-Ideen. :)

One Pot Pasta war gestern

Sicher, du kannst ein ähnliches Nudelrezept auch im Topf machen. Das Schöne an der Ofen-Pasta ist jedoch, dass du sie in 5 Minuten ansetzt und dann entspannt in den Ofen schiebst. Im Gegensatz zur One Pot Pasta musst du nicht neben dem Herd stehen, wenn du nicht gerade einen Thermomix hast. ;)

Natürlich kannst du das Rezept mit diesen Zutaten auch ähnlich im Topf machen, doch als Ofen-Pasta ist es eben doch ein wenig bequemer. Und auf Hähnchen würde ich im Topf auch verzichten.

Du magst das Rezept? Speichere es gerne auf Pinterest:

Rezept: 5 Minuten Ofen-Pasta mit Tomaten & Hirtenkäse - Mamaskind.de
Rezept: 5 Minuten Ofen-Pasta mit Tomaten & Hirtenkäse
Rezept: 5 Minuten Pasta-Hirtenkäse für die ganze Familie - Mamaskind.de
Rezept: 5 Minuten Pasta-Hirtenkäse für die ganze Familie

17 comments on “Ofen-Pasta-Rezept: 5 Minuten mit Tomaten & Hirtenkäse”

    1. Liebe Suse,
      danke für deinen Kommentar! :)
      Das können sogar schon die Kinder vorbereiten. Eine praktische Übung ist ja immer gut zum theoretischen Teil. :D
      Liebe Grüße
      Sarah

  1. Hallo,
    das Rezept hört sich genial an, ich hätte noch eine Frage, nimmt man kochendes oder kaltes Wasser über die Spaghetti?
    Viele Grüße Petra5 stars

    1. Hallo Petra,
      wir haben kaltes Wasser genommen.
      Durch die lange Kochzeit bzw. Backzeit werden die Nudeln gar.
      Wichtig ist, dass alle ganz bedeckt sind.
      Liebe Grüße
      Sarah

    1. Hallo. Bei mir ist was schiefgegangen. Die Nudeln sind bei mir zusammengeklebt :/ aus welchen Gründen könnte das sein? Hab alles genau gewogen.

    2. Liebe Jasmin,
      das klingt nach zu wenig Wasser.
      Es kommt hier auch stark auf die Form an.
      Wenn die zu schmal ist, dann muss ggf. mehr Wasser aufgefüllt werden.
      Bei uns hat es bisher gut funktioniert.
      Drücke dir die Daumen. :)
      Liebe Grüße
      Sarah

  2. Die Idee ist gut, aber das Rezept ist nicht machbar. Ich habe mich ans Rezept gehalten und entgegen der schönen Aussage, wie wunderbar das Rezept im Vergleich zur One Pot Pasta ist muss ich sagen: alle One Pot Pasta Rezepte sind mir bisher gelungen. Dieses hier in der Auflaufform nicht. Die Nudeln waren am Ende eine feste Masse und haben sich kaum aus der Auflaufform kratzen lassen. Ich musste sehr viel Gewalt anwenden die festgebackenen Nudel irgendwie daraus zu bekommen. Von verrühren mit dem Käse war natürlich dann auch nichts mehr. Viel zu wenig Öl laut Rezept und viel zu viele Nudeln. Ich bleibe dann lieber bei der klassischen Variante: Feta Souce im Ofen und Nudeln separat kochen, oder One Pot Pasta. Sorry, das war nichts…

    1. Hallo Denice,
      danke für dein Feedback. :)
      Bei uns klappt das immer super, wenn alles genug mit Wasser bedeckt ist.
      So schreibe ich das auch im Rezept, ist die Auflaufform breiter, muss ggf mehr Wasser bzw Brühe verwendet werden, dann klebt auch nicht zusammen. :)

      Die Meinungen bisher waren überwiegend positiv, vielleicht hilft einfach mehr Flüssigkeit. :)

      Liebe Grüße
      Sarah

    2. Liebe Sarah, bereits beim befüllen der Auflaufform habe ich ca. 400ml Wasser statt der angegebenen 300ml verwendet. Nach ca 20 Minuten habe ich noch mal 150ml nachgegeben. Wenn ich das vergleiche mit einem One Pot Pasta Rezept: 350gr Nudel und 900ml Wasser ist in diesem Rezept hier ein riesiges Missverhältnis….

    3. Ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten. :)
      Wie gesagt: Die Breite der Auflaufform ist auch entscheidend.
      Bei uns klappte das bisher immer gut.
      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung




Uns gibt es auch hier:
Copyright 2019-2022 - bitte.kaufen - Mein Wunschzettel