Sarah Depold
16. Februar 2016

Geschenke zum 6. Geburtstag

Mein großer Sohn wird sechs Jahre alt. 6! Hier folgt die obligatorische Bemerkung: Wann ist das denn passiert? Wie schnell verfliegt die Zeit? Mein Sohn kommt dieses Jahr zur Schule! Doch wenn ich an den Kindergeburtstag denke, der schon in zwei Wochen ist, kommt zuerst die Frage auf: was schenken wir unserem Sohn? Und was soll die Familie schenken? Wir haben doch alles, versuchen, das Kinderzimmer auszumisten und brauchen doch nichts? Wir nicht. Aber er hat dennoch Wünsche.

Dieser Beitrag enthält Werbelinks, die ich mit einem * markiere. Dadurch bekomme ich eine kleine Provision, du zahlst beim Kauf des Produktes nichts extra! :)

Lego zum 6. Geburtstag

Vor einigen Wochen schrieb ich, dass wir das Lego nach den einzelnen Sets sortieren, um einige zu verkaufen oder zu verschenken. Seitdem ich das schrieb, ist nicht mehr viel passiert. Die großen Kisten stehen weiterhin im Schlafzimmer, wo kleine Kinder keine Sortierung durcheinander bringen können.

Wenn ich den Sohn fragte, was er sich zum Geburtstag wünscht, antwortete er entweder: "Weiß ich nicht." oder "Lego.". Das half mir nicht weiter, denn es gibt drölfzig Millionen Lego-Sets. Einen Herzenswunsch habe ich bei ihm nicht erkannt.

geschenke-6-geburtstag-mamaskind
Geschenke zum 6. Geburtstag: Lego, Lego, Lego!

Es gibt nicht dieses eine Auto, von der er seit Wochen schwärmt. Auch die Lego-Wünsche scheinen austauschbar. Er sollte einen Wunschzettel schreiben, um mir überforderten Mama Hinweise zu geben. Nichts ist schlimmer, als ein Kind, das an seinem Geburtstag wegen der falschen Geschenke traurig ist. Aber, wenn er doch nichts braucht?

Geschenke zum 6. Geburtstag

Die Geschenke zum 6. Geburtstag waren echt der Knaller. Viele Sachen gaben wir vor, anderen Schenkenden nur eine Idee (Bastelmaterialien). Er hat sich tatsächlich über alles gefreut!

Es gab Bücher:

Die werden wir großteils an nette Arbeitskollegen spenden. Die Großeltern sind da leider sehr gönnerhaft. Und ich habe es zum Kindergeburtstag auch übertrieben. Aber die gewünschten Sachen gab es nur im Großpack!

geschenke-geburtstag-mamaskind
Geschenke zum 6. Geburtstag

Kleine Geschenke machen auch glücklich

Was mich sehr erstaunt hat: auch die vermeintlichen wenigen Geschenke, die nur wir ihm schenkten, machten ihn glücklich. Er fragte nicht nach dem großen Lego-Set, das wir eigentlich geplant hatten. Es blieb bei einem kleinen Lego-Auto.

Wir überreichten zum Lego-Ferrari feierlich das Harry Potter Buch, eine Kassette: Benjamin Blümchen kriegt ein Geschenk (wie passend!), ein Ü-Ei, Tic Tacs und eine bunte Box mit Badewannenschaum /-Tabletten /-Farben*. Ich habe doch noch Hoffnung. :)

Mit bitte.kaufen - Mein Wunschzettel endlich keine doppelten Geschenke mehr! Kostenlos:

Der Wunschzettel

Den Lego-Katalog nahm er mit in die Kita und kam wieder mit einem Zettel, der nur Artikelnummern enthielt. Ok. Lustigerweise enthält der Katalog etliche Kreuze an den Dingen, die er toll findet. Doch wonach wählt man aus, wenn man nicht weiß, ob er lieber das Raumschiff oder das U-Boot haben möchte. Ich bin an dem Punkt, wo ich nicht mehr weiß, was meinem Sohn gefällt. Eigentlich baut er doch viel lieber frei mit Lego, oder irre ich mich auch hier? Er möchte eine Armee aufbauen (...) und zwei gute und zwei böse Star Wars Raumschiffe besitzen. Woher kommt der ganze Rummel, obwohl er die Filme nicht kennt? Rhetorische Frage, denn das aggressive Marketing, das sich bis zu den Einkaufstüten voranschleicht und Sammelkarten generiert, ist ätzend. Alternativ dazu möchte er Minecraft-Lego haben. Schon ein wenig meta: das Spiel, das auf der Lego-Idee basiert, gibt es jetzt als Lego-Set zum Spielen. Verrückt. Was ich super finde: er hat sich ein Leserabe-Buch gewünscht. Juchu, das jahrelange Vorlesen hat sich gelohnt, mein Sohn möchte Bücher zum Geburtstag haben!

Bis zu unserem ersten Schlittschuhlaufen wünschte er sich auch noch Inline-Skates. Das gelang ihm jedoch nicht so gut (verständlich, es war das erste Mal!), sodass er auch die Skates von der Wunschliste strich. Schade eigentlich, das hätte mir auch Freude gemacht.

Die Geschenke

Wir werden den Verwandten also mitteilen, dass sich unser Sohn unbedingt Lego wünscht und dementsprechend ein Set aussuchen, das sie zusammen schenken können. Auch kein schlechter Gedanke: so bleibt die Geschenkeanzahl gering, das Kinderzimmer wird nicht mit dem 20. Auto zugestopft. Dazu soll er noch eine dünne Jacke bekommen, in die man den Daumen stecken kann. Wenn ihr wisst, was ich meine, schreibt mir doch, wie das heißt. :D

 Ich habe bereits (aus Eigennutz) die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen (Amazon-Affiliate-Link) bestellt und freue mich auf die gemeinsame Vorlesezeit. Aktuell lesen wir zu viert "Das Sams", das ich erst jetzt kennenlernte. Die beste Kinderbuchreihe, die es gibt!

Zusammen mit dem Sohn sahen wir uns ein paar Leserabe-Bücher an, die besonders für Erstleser geeignet sind. Davon gibt es auch tiptoi-Bücher. Der Sohn entschied sich für tip toi - Lese-Lausch-Abenteuer* (Amazon-Affiliate-Link). Tiptoi-Bücher schaut er sich sehr gerne an, wenn er Zeit für sich braucht. Das merke ich oft, wenn wir nach der Kita nach Hause kommen und er am liebsten alleine spielen will oder sich ein Buch schnappt. Vorteil: mit dem tiptoi-Stift kann auch der kleine Sohn schon Lärm machen.

Das Minecraft-Lego* (Amazon-Affiliate-Link) finde ich ja ganz spannend, besonders weil ich selbst gerne Computerspiele spiele. Denn Minecraft ist ein Spiel und das Lego passend dazu hergestellt. Doch wie sieht es mit der Langzeitmotivation meines Sohnes aus, wenn es erstmal aufgebaut ist? Zudem passt es thematisch nicht zum restlichen Lego. Schwierig, doch Pluspunkte gibt es für den hohen Nerdfaktor.

Super finde ich die 3-in-1-Sets von Lego. Von diesen hat sich Sohn 1.0 die Tiere im Park (Amazon-Affiliate-Link) mit Hund & Ente, Eule & Eichhörnchen ausgesucht. Total niedlich und man kann sie umbauen, was den Interessen des Sohnes mehr entsprechen dürfte, als ein Riesenteil, das man nur per Rollenspiel bespielen kann.

Dazu kamen noch sechs weitere Lego-Wünsche. Sicher weiß ich, dass es keine weitere Feuerwehr geben wird. Auch bei großen Star Wars Raumschiffen und dem Minecraft-Haus bin ich skeptisch, wie lange er sich daran erfreut. Dann doch lieber ein U-Boot, das Schätze hebt. Also mal wieder neues Lego ins Haus. seufz

Kuchen zum 6. Geburtstag

Neben der obligatorischen Benjamin Blümchen Torte gab es eine Pfirsich-Sahne-Torte mit den Minions, Regenbogen-Cupcakes mit Vanilla-Frosting, Schoko-Cupcakes mit Schokoglasur, eine handgemachte Rotkäppchentorte und eine Himbeer-Sahne-Rolle mit Biskuitteig. Habe ich mir selbst ausgedacht. :)

P. S. Ich habe tatsächlich vergessen, das Mittagessen zu fotografieren! So viel zu meinem Stresslevel. Es gabe Chili con Carne und drei Hapsbleche (Hähnchen, Kartoffeln, Paprika auf Speck).

kuchen-geburtstag-mamaskind
Leckere Kuchen!

Bunte Muffins mit Zucker

Zum Glück erinnerte mich der Mann daran, dass morgen die Geburtstagsfeier in der Kita stattfindet. Also noch mehr Kuchen backen! Ich zauberte viele weitere bunte Regenbogen-Muffins und eine riesige Kalte Schnauze. Ich liebe die neuen Lebensmittelfarben von Winston*.

cupcakes-faerben-mamaskind
Muffin-Teig färben

Der große Sohn half fleißig mit und verzierte großzügig die Cupcakes. Sehr großzügig.

Bunte Muffins mamaskind
Bunte Muffins mit viel buntem Zucker

Und ihr?

Was schenkt ihr euren Kindern zum 6. Geburtstag? Gab es sogar schon die Schultasche? Oder bleiben Schulsachen der Einschulung vorbehalten? OMG, mein Sohn wird 6!

 

Weitere Mottopartys für Kindergeburtstage findest du hier:

Mottos  Geburtstagsgeschenke
Pferde-Party Fortnite-Party
Einhorn-Geburtstag Geschenke zum 1. Geburtstag
Minecraft-Geburtstag Geschenke zum 2. Geburtstag
Pokémon-Geburtstag Geschenke zum 3. Geburtstag
Monster-Party Geschenke zum 4. Geburtstag
Ritter-Geburtstag Geschenke zum 5. Geburtstag
Blau-Rosa: 1. Geburtstag Geschenke zum 6. Geburtstag
Unterwasser-Welt Geschenke zum 7. Geburtstag
Detektiv-Party Geschenke zu Ostern für Kinder
Grüffelo-Party Geschenke zu Weihnachten für Kinder
Superhelden-Party  Nachhaltige Geschenke für Kinder
Dinosaurier-Party  

17 comments on “Geschenke zum 6. Geburtstag”

  1. Einen ärmel, wo man den Daumen durchstecken kann, nennt man glaube ich Daumenloch(-Bündchen)... *Schluck* wir stehen erst vorm 5. Geburtstag und die Wünsche ändern sich ständig. Momentan fokussiere ich noch auf die Partydeko, weil das Sausemädchen verlauten ließ, dass sie gerne einen "Cars"-Geburtstag haben möchte. Nein, nicht Prinzessin Sofia die Erste oder Filly Ponies, wie ihre Freundinnen. Sie möchte Autos! "Ich lade ja auch Jungs ein, Mama!" Sonst spielt sie überhaupt nicht mit Autos. Also will sie das jetzt um bei den Jungs gut anzukommen? Mit Lego kenne ich mich nicht so aus, aber ich finde, dass man seinem Kind nicht jeden Wunsch erfüllen muss, sondern auch selbst entscheiden sollte, womit es vielleicht gerne spielen würde. Und wenn er schon viel Lego hat auf jeden Fall vorher etwas aussortieren oder immer mal wieder einen Teil aus dem Kinderzimmer entfernen und ab und zu austauschen.

    1. Hi Ella,
      ich hatte auch das Gefühl, dass er mir gefallen will. Statt Star Wars feiern wir nun einen Monster-Geburtstag. Kinder passen sind an. Hoffentlich ändert sie ihre Meinung nicht zu oft. :)
      Ja, das stimmt: man muss nicht alles erfüllen! Ein Geschenk soll aber dabei sein, über das er sich riesig freut. Aussortiert wird weiter, manches Set ist schon 23 Jahre alt...

  2. Hach, ich lese so gerne deine Beiträge : ).

    Zum Thema kann ich leider nicht viel beisteuern außer, dass ich gestern auch erschrocken bin als ich wieder einmal feststellte, dass das Kind bald drei wird.
    Harry Potter finde ich klasse! Seufz... die illustrierte Ausgabe möchte ich auch noch. Da sollen ja auch die restlichen Bücher noch nachkommen. Derzeit kaufe ich (lasse ich mir schenken) die Bücher in englisch.

    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Huhu Nicole,
      jetzt schmelze ich ein wenig, danke! <3
      Ich lese zur Zeit Harry Potter auf dem Kindle. Hatte nur noch die Filme in Erinnerung, aber die Bücher sind so viel besser!
      Nur kann man die mit einem 6-Jährigen auch nicht nacheinander lesen - zu viel Gewalt. Aber der erste Band wird toll. Ich freue mich so richtig. :)
      Drei ist auch so ein schönes Alter! Hach, jetzt habe ich es schon wieder gesagt. :D
      Liebe Grüße!

  3. Wir haben schon viel zu viel Lego, d.h. die Mädchen werden definitiv keins mehr bekommen zu ihrem 6. Geburtstag. Das, was wir haben, reicht zum kreativen Bauen total aus und Sets werden von ihnen immer nur kurz bespielt. Ich grüble also auch schon, was ich eigentlich schenken kann. Was bei uns zum 5. Geburtstag sehr sehr gut ankamen, waren (*schluck*) je ein iPod Touch. Darauf haben sie eine Menge Hörbücher und sie 'schreiben' gern in der Memo-App mit den Emoijs. Mittlerweile kennen sie die Funktionen des iPods besser als ich. Sie haben einfach drauflos getippt und sich das Gerät irgendwie intuitiv erarbeitet. Ihre Hörbücher können sie anhand der Cover selbst auswählen. Später (oder wenn wir auf langen Bahnfahrten sind) können sie auch mit Apps spielen. Vielleicht ist das für euch eine Geschenkidee, ihr seid ja ebenso nerdig drauf, wie wir. Bei uns war das wirklich das beste Geschenk ever.

    Liebe Grüße, snowqueen

    1. Huhu,
      iPad kommt bei ihm auch sehr gut an. Allerdings gehört das offiziell uns, weil wir nicht ein Device schenken und es dann zeitlichen begrenzen wollen. Er hatte schon mal ein eigenes zum 4. Geburtstag bekommen, war aber eine doofe Idee. Entweder ganz oder gar nicht.
      Auf dem iPad guckt er die Maus, rechnet mit Conny (von dir empfohlen!) und spielt Angry Birds. :D
      iPad gibt es unter der Woche auch nur zum Sandmann schauen. Daher ist das ein schwieriges Thema - obwohl wir so nerdig drauf sind. :D
      Danke dir!

    2. ipOd, nicht ipAd. Hihi. Ich meine einfach einen MP3 Player zum Hören von Geschichten. Da keine Apps drauf sind, müssen wir den Zugang auch nicht beschränken. Bei Hörspielen besteht ja keine Suchtgefahr..:

    3. Ah, ihr habt keine Apps drauf!
      Was ich meinte: da wir ein iPad haben, werden wir keinen iPod kaufen. Wir hatten mal das Experiment CD-Player, da hat er die Kopfhörer so laut gestellt, dass er danach Ohrenweh hatte. Ich bin kein Fan von Kopfhörern.
      Hörspiele hört er auf dem Kassetten/CD-Spieler in seinem Zimmer. :)
      Prinzipiell ist das aber eine gute Idee!

  4. Hallo Sarah,

    unser Größter kommt auch dieses Jahr in die Schule und ist gerade 6 geworden. Er ist auch so ein totaler Lego-Fan. Er besitzt allerdings mehr als genug, deshalb haben wir versucht die Geburtstagsgeschenke etwas zu variieren. Ganz ohne Lego ging es natürlich nicht.

    Ich habe deinen Beitrag zum Anlass genommen um endlich eine Übersicht über seine Geschenke zu verbloggen. Zu finden ist das Ganz unter http://kinder-kueche-kaufrausch.blogspot.com/2016/02/geschenke-zum-6-geburtstag-des.html.

    Da hier noch mindestens 3 weitere 6. Geburtstag zu feiern sind, bin ich gespannt, welche weiteren Ideen gepostet werden.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    1. Hi,
      danke für deinen Link!
      Lego Technik habe ich noch gar nicht auf dem Schirm, himmelt der Sohn aber immer an.
      Catan & tiptoi Star Wars hat er und liebt er schon. Gute Wahl! :)
      Chewbacca könnte mein Herz auch erwärmen. Hihi.

    2. Das schöne an Lego Technik ist die hohe Festigkeit der Modelle. Sogar unser Kleinster mit seinen 1,5 Jahren bekommt die Modelle nicht so schnell zerlegt, sie überstehen meist sogar einen Sturz ohne Probleme.

      Von den Altersangaben auf den Lego Technik Packungen braucht ihr euch nicht abschrecken lassen. Euer Sohn hat bereits Erfahrung mit Lego und wird auch das Prinzip mit den Lochstangen, Achsen und Verbindern schnell zu nutzen wissen.

    3. Oh, das hätte ich nicht von Lego Technik gedacht. Hatte ich auch noch nie in der Hand. Das klingt wirklich verlockend. Den Gedanken halte ich für später fest. Danke für den Tipp! :)

  5. 6. Geburtstag, der zweite. Einmal haben wir das schon durch, mit einer Bibi und Tina Party, bei der wir auf Steckenpferden (gebastelt) durch das Viertel galoppiert sind, um ein Rätsel aufzudecken.
    Damals gab es nichts für die Schule, und das ist auch dieses Jahr so. In 2 Wochen wird der nächste 6, und ich muss gestehen, dass ich mich ja so ein bisschen freue, keinen KIndergeburtstag feiern zu können, auch wenn Junior es gerne hätte. Es wäre dieses Jahr Pokémon geworden, letztes Jahr waren es Dinos.
    Auch wieder dankbar, da gibt es so viel zu. Geschenkt wird ein Wunsch, ein Lego XFlügler, ansonsten bekommt er Kleidung für seine Puppe, ein Logik und Knobelspiel und ein Puzzle. Nebenbei wird es von Tanten und Großeltern noch was für sein erstes eigenes Zimmer geben, welches er seit 2 Wochen bewohnt.

    1. Hi Jane,
      danke für den Kommentar! :)
      Bibi und Tina Party klingt ja toll!
      Ich liebe ja Kindergeburtstage sehr, die Kinder freuen sich immer so süß!
      Danke auch für deine Geschenktipps!
      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Uns gibt es auch hier:
Copyright 2019-2022 - bitte.kaufen - Mein Wunschzettel